Qigong Woche in Brandenburg am See

– Die 10 Meditationen auf dem Berge Wu Dang –

 

– Infos zu den 10 Meditationen auf dem Berge Wu Dang:

Diese Übungsabfolge stammt aus dem Taoisten-Kloster auf dem Wu-Tai-Berg in Südchina. Die Berliner Ärztin Josephine Zöller verbreitete diese Qi Gong Übung zu Beginn der achtziger Jahre in unserem Kulturkreis. Es heißt:

 

“Wenn das Qi frei und üppig kreist,

dann werden im Schnee die Blumen blühen“

 

Diese sehr alte, daoistische und körperlich anspruchsvolle Reihe symbolisiert den Lebenskreislauf. Sie besteht aus zehn poetischen und meditativen Bildern, welche einen harmonischen Bewegungsablauf formen.

Das Thema der Übungsreihe ist der Rhythmus unseres Lebens bzw. unseres Daseins. Die Geburt, die Hochzeit und der Tod – Der ewige Kreislauf also. Die zehn Übungen zählen mit ihrer Klarheit, ihrer Gesamtheit und der kosmischen Einbindung des Übenden zu den höheren daoistischen Qigong Formen

Der Übende wird durch die klaren Ausrichtungen von Himmel-Erde-Mensch in den kosmischen Zusammenhang gestellt. Die bewegende Kraft ist das Herz. Dort nimmt die Reihe ihren Ursprung, hat ihren Höhepunkt und ihren Abschluss. Das Herz ist das Zentrum unserer Ausrichtung, in der alle Achsen zusammenlaufen. Es dient als Mittler und Ausgleicher. Dazu brauchen wir aber gleichzeitig die Erdung.

Ein weiterer Focus ist auf dem Daimai, dem sogenannten Gürtelmeridian, diesem Sondergefäß, welches als Speichergefäß des Lichtes bezeichnet wird und als einziger Meridian in unserem Körper quer verläuft, als ob er die anderen Meridiane wie ein Gürtel bündeln würde. Zusätzlich werden in diesem Zyklus sehr stark die Augen, der Blick und die Öffnung des dritten Auges, dem sogenannten Himmels-Auge thematisiert.

Es wechseln sich Übungen ab, welche vom Herzen ausgehen, mit Übungen die vom Gürtelmeridian aus, dem Speicher des Lichts im Körper, beginnen, und die das Augenlicht und das Dritte Auge öffnen, reinigen und nähren. Alles entwickelt sich auf die zentrale Übung „Die Lotosblüte öffnet sich“ hin, in der die Aufgabe des Menschen am deutlichsten hervortritt.

 

Zusammengefasst könnte man sagen: Die zehn Meditationen schüren das innere Feuer des Herzens, das sich dann symbolisch mit dem äußeren Licht verbindet, sich verstärkt und kraftvoll zur Gesundung von Körper, Geist und Seele beiträgt.

 

Durch regelmäßiges üben begibt sich der Übende immer mehr in eine tiefe innere Ruhe und Ausgeglichenheit.

 

 

 

Beschreibung und grober Ablauf:

Eine Woche Zeit für Sich, eine Woche Zeit für Qigong am See, im wundervollen Flecken Zechlin in Brandenburg. 2-3 Mal am Tag Qigong.

 

Das Erlernen der sehr schönen und Qigong Form „Die 10 Meditationen vom Berge Wudang“.

 

Zwischendurch Wanderungen, und sonstige Aktivitäten und Abends gemeinsames Essen und Meditation.

 

 

 

Aktivitäten:

Sauna, Schwimmen, Grillen, Fahrräder ausleihen, Wandern, eine Bootsfahren, Gemeinsames Pizza backen im Pizzaofen…, Essen gehen Fisch-Räucherei,

Ausflug und Führung nach Rheinsberg…

 

 

Ziele:

Einführung in die Qigong Form – „Die10 Meditationen vom Berge Wudang“ . Ziel ist das Erlernen von bewegten und stillen Qigong Übungen. Von leichten Übungen hin zu komplexen Übungen. Vermittlung von theoretischem Hintergrundwissen aus dem Bereich des Qigong und der TCM. Darstellung von Zusammenhängen und Wechselwirkungen zwischen Stress, Kopf-Kino, Atmung, Bewegung, Entspannung und Stille. Erfahrungsberichte aus der Praxis. Transfer: An den Kurs anschließendes Selbständiges praktizieren der 10 Qigong Übungen zu Hause.

 

 

 

Zielgruppe:

Sporttherapeuten, Physiotherapeuten, Gymnastiklehrer, Ergotherapeuten, Psychologen, Psychotherapeuten, Psychiater, Qigong Kursleiter, Qigong Lehrer, Ärzte, Heilpraktiker interessierte Qigong Übende, Einsteiger und Gestresste….

 

 

Termine:

Qigong Woche Flecken Zechlin         Datum       14.06.2020 bis 20.06.2020

 

 

Umfang und Dauer:

Sonntag           14.06.2020      Anreise ab 14 Uhr

Samstag          20.06.2020      Abreise ab 10 Uhr

Insgesamt:       25 Unterrichtseinheiten á 45 Min.

 

 

Preise:

Kurskosten regulär                                                                       Euro incl. MwSt.

Angabe Kurskosten ermäßigt Mitglied DQGG                    Euro incl. MwSt.

Abrechnung über Krankenkasse als Präventionskurs mit 80% möglich..

 

 

Kosten Übernachtung mit Frühstück pro Person:

In 1 Zimmer, – 2 Zimmer, Familien Appartements – die meisten mit Seeblick

6Ü/Frühstück im      Einzel-Appartement                                   Euro

6Ü/Frühstück im     Doppel-Appartement                                 Euro

Kurtaxe pro Tag 1,50 Euro

Sauna 10 Euro für 6 Tage..

 

Anmerkungen:

Bitte für das Qigong bequeme Kleidung, dicke Socken oder Schuhe mit dünnen Sohlen für drinnen mitbringen. Evtl. eigenes Mediations-Kissen und Decke Mitbringen.

Badekleidung, Wanderschuhe und dem Wetter angepasste Kleidung.

 

 

Kurs-Ort:

Haus Elsenhöhe

Strandweg 1

16837 Flecken Zechlin

Tel. 033 923 / 7 12 00

Fax. 033 923 / 7 12 02

E-Mail: elsenhoehe@t-online.de

www.elsenhoehe.de

 

Haus Elsenhöhe ist ein traditionelles Feriendomizil in der Rheinsberger Seenkette. Anfang des vergangenen Jahrhunderts entwickelte sich das kleine Landhotel zu einem beliebten Ausflugsziel Berliner Sommerfrischler. Später wurde das Haus an die UFA in Babelsberg verpachtet und blieb Mitarbeitern und Schauspielern vorbehalten.

Haus und Anlage sind jetzt nach 10-jährigen Leerstand grundlegend saniert worden. Die Ferienwohnungen sind komfortabel und gemütlich. Alles wirkt wie ein gewachsenes Ensemble und der Scharm vergangener Jahre lebt wieder auf.

Eingebettet in die ursprüngliche Natur der märkischen Seen, Wälder und Heidelandschaften bietet Haus Elsenhöhe seinen Gästen wieder eine harmonische Kulisse für ruhige und entspannende Stunden.

 

 

Anfahrt:

Flecken Zechlin liegt ca. 90 km nördlich von Berlin. Der schnellste Weg führt über die Autobahn A 24 Berlin/Hamburg. Aus dem Süden ist günstigste Abfahrt Neuruppin und aus dem Norden Wittstock. Aus beiden Richtungen bitte erst der Ausschilderung nach Rheinsberg und dann die Hinweisen nach Flecken Zechlin folgen. Haus Elsenhöhe liegt am Ortsrand von Flecken Zechlin und ist ausgeschildert.

 

https://www.google.de/maps/place/Haus+Elsenh%C3%B6he/@53.1605302,12.7737417,17z/data=!3m1!4b1!4m7!3m6!1s0x47a945b5073df99f:0x919f49e40caa98f4!5m1!1s2018-05-27!8m2!3d53.160527!4d12.7759304?shorturl=1

 

Zum Routenplaner mit Google Maps

 

Shuttleservice für Zugreisende

Für Einzelpersonen und Gruppen, die lieber mit dem Zug anreisen möchten bieten wir einen bequemen Shuttleservice, der Sie vom Bahnhof Rheinsberg direkt zum Haus Elsenhöhe bringt. Wir holen Sie auch gerne aus Neuruppin oder von Ihrer Berliner Haustür ab.

 

Kursleitung:

Markus Langenecker, Sportlehrer und Sporttherapeut DVGS (Rheumatologie und Orthopädie, Psychosomatik Sucht und Innere Medizin). Qigong Lehrer der deutschen Qigong Gesellschaft.

Er unterrichtet seit 2004 therapeutisches Qigong. Mit langjährigen Erfahrungen in der ambulanten Rehaklinik „Abteilung Psychosomatik“ und der stationären Psychiatrie.

Heilpraktiker, Rückenschullehrer, Nordic Walking Trainer und Kursleiter für PMR , AT und Stressmanagement. Langjährige Erfahrung im Bereich der betrieblichen Gesundheits-förderung und dem betrieblichen Gesundheitsmanagement (www.gesundes-arbeiten.eu)